Pumpen, Bachläufe, Quellen und Wasserspiele.

Skimmer richtig nutzen / einstellen

Mehr
14 Mai 2024 06:34 #35734 von Lohschneider
Also ich öffne Skimmer komplett, muss aber eine Bodenabsaugung etwas geöffnet lassen, sonst wird der FG leer gesaugt, weil die Pumpe dann mehr vom FG in den ST saugt, als der Skimmer über die etwas dünnere Leitung umgekehrt zulässt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2024 11:03 #35733 von FIF
Bei mir läuft die Pumpe vom Skimmer direkt in den FG.
Der Vorfilter im Skimmer könnte etwas feiner sein. Blütenblätter sind dann zum Teil wieder im FG zu finden und nicht im Skimmerkorb😃. So macht dann die Variante mit einem separaten Kreislauf durchaus Sinn, allerdings mit erhöhtem Aufwand.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2024 10:15 #35732 von Lubecca
Ein sehr interessanter Ansatz den Skimmer über einen zweiten Filter laufen zulassen und dann einen zweiten Einlauf zu haben. Muss ich mir mal Gedanken machen ob sich so etwas nachträglich realisieren lassen würde. Ich möchte jetzt erstmal die Skimmer-Pumpe im Sammler verstecken, damit die Optik wieder ein wenig besser wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2024 11:48 - 12 Mai 2024 12:05 #35731 von cafedelmar80
Korrekt. Es handelt sich um zwei getrennte Kreisläufe.
Ein Grobfilterschwamm im Skimmerkorb fängt zusätzliche Schwebeteilchen ab, damit die Pumpe im Nachgang möglichst nichts schreddert .
Dann läuft das grob gefilterte Wasser durch eine separate Verrohrung unterirdisch unter dem Steg/ Uferwall. Es kommt auf der gegenüberliegenden Seite des Hauptfiltereinlaufs in einem kleinen, zweiten Einlauf zurück in den Teich.
Wir reinigen den Skimmer übrigens im Schnitt alle 4-7 Tage, je nach Jahreszeit. Man darf eben nicht zu klein dimensionieren. Daher der Oase ProfiSkim Wall 100.
Edit:  Die biologische Klärung übernimmt ja nach wie vor der Filtergraben komplett . Wir wollten mit dem Skimmerfilter auch keinen zweiten "Biofilter" einrichten, sondern nur verlässlich Oberflächenschmutz (Blüten , Blätter) und auftreibenden Mulm entfernen .
Letzte Änderung: 12 Mai 2024 12:05 von cafedelmar80.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mai 2024 10:38 #35730 von Lohschneider
D.h. das Skimmerwasser läuft nochmal über einen extra Filter, nicht in den FG?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2024 07:33 - 11 Mai 2024 07:57 #35726 von cafedelmar80
Ich kann mich den anderen Nutzern, nach den eigenen Erfahrungswerten von zwölf Jahren Schwimmteichnutzung anschließen.
Die Saugleistung einer einzelnen Pumpe im Filtergraben reicht leider nicht für die Bodenabsaugung(en) + den sinnvollen Betrieb eines Skimmers aus.
Wir haben seit 2017 schlussendlich eine Pumpe intern, im Schacht des Saugsammlers.
Diese Pumpe (Aquaforte DM 8000 LV) ist direkt mit der Skimmerleitung, an einen Oase Profiskim Wall 100 über eine selbstgebaute Verrohrung angeschlossen.
Mit der Aquafortepumpe, bzw. dem gefilterten Wasser aus dem Skimmer wird ein weiterer kleiner Teicheinlauf auf der gegenüberliegenden Seite des Skimmers/ Hauptfiltereinlaufs gespeist.
Automatisiert und gesteuert werden die Auqaforte-Skimmerpumpe und die NG 8000 SKS am Ende des Filtergrabens über Naturagarts Garden Control Pro.

Seither funktioniert die Oberflächenabsaugung zuverlässig.
Letzte Änderung: 11 Mai 2024 07:57 von cafedelmar80.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden
Powered by Kunena Forum