Los geht's - auf ins 2. Jahr mit dem Schwimmteich

Mehr
06 März 2023 10:23 #34836 von Lohschneider
Das mit dem Filtersack habe ich versucht. Ich weiß nicht was du für eine Pumpe benutzt, ich habe eine Impellerpumpe mit 5000l. Da funktioniert das mit dem Filtersack nicht. Zuerst habe ich es so versucht: 2 IBC Tanks am Rand bereitgestellt, das Wasser aus der Pumpe in die Tanks geleitet, das Problem: Nach nicht mal einer halben Stunde sind die beiden Tanks voll.
Ich dachte dann, der Mulm setzt sich nach einem Tag ab, dann kann ich das Wasser in der Filtergraben pumpen und den Mulm in den Acker ablassen. Scheinbar hat die Pumpe aber den Mulm so zerstäubt, dass der Vorgang eher 2 Wochen gedauert hat. Und da habe ich auch keine Lust, die Tanks 2 Wochen neben dem Teich stehen zu haben. Noch dazu, weil der Teich nach der halben Stunde noch nicht fertig gesaugt war.
Deswegen habe ich versucht den Mulm ohne großen Wasserverlust zu reduzieren, was mir mit dem Mulm-Kescher eigentlich ganz gut gelingt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 März 2023 10:12 #34835 von markusruebe
Klingt sehr ordentlich - so viel Muse habe ich noch nicht :-) Werde meinen Sauger verwenden - Das Wasser läuft über einen feinmaschigen Filtersack wieder in den Filtergraben - somit geht mir nix verloren. Komm gut ins Jahr! Hoffen wir dass die Erkältungszeit bald vorbei ist!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 März 2023 10:10 #34834 von markusruebe
Oh - Schnee ....

Da bin ich doch froh in Rheinhessen zu wohnen - da gibt es gar keine richtigen Winter und Schnee hat echt Seltenheit. Das Teichwasser ist wieder klar - der Kreislauf tut sicher gut. Ich freue mich wenn jetzt der Frühling durchkommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 März 2023 09:47 #34833 von Lohschneider
Hallo, ich sehe es wie Mark, ich warte noch. Es ist vorallem auch Nachts noch sehr kalt, daher schließe ich Pumpe/UV erst frühestens in 2 Wochen an.
Was ich aber gemacht habe: eine große Kescher-Aktion. Ich habe ja diesen feinen Kescher und habe den Boden 2x intensiv abgefahren. Mit der Watthose habe ich mich an 2 Tagen jeweils 2 Stunde mit dem Mulm beschäftigt. Ich lasse die Kescherlippe ganz langsam über den Boden gleiten, dann ziehe ich den Kescher vorsichtig nach oben und entleere den Inhalt in einem großen Mörteleimer. Es ist erstaunlich, was ich da raushole. Natürlich wirble ich einen Teil nur auf und verliere einen Teil durch das Keschernetz, aber ich fülle ca. 5-6 Eimer. Es handelt sich um ein Wasser/Mulm Gemisch, ich schütte den Eimer dann in den Komposter.
Wie gesagt, da muss man langsam arbeiten und dabei wird das Wasser auch relativ schnell trüb. Am nächsten Tag dann nochmal das gleiche Spiel.
Der große Vorteil in meinen Augen: Ich verliere fast kein Wasser, entferne aber jede Menge Mulm. Als nächstes werde ich die Stufen abkehren/abbürsten und den Mulm vorsichtig in zwei Ecken zusammenschieben. Diese Stellen werde ich dann saugen.
Ansonsten ist alles gut, Wasser ist klar.
Was ich da mache macht Arbeit, aber ich finde die Technik sehr effektiv, solange ich es körperlich schaffe, werde ich das beibehalten.
Leider musste ich das Schwimmen ein wenig unterbrechen, weil ich eine böse Erkältung hatte und in der Phase nicht zum Schwimmen gegangen bin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 März 2023 08:38 #34831 von _mark_
Hallo
ich warte mit der Pumpe noch bis Ende des Monats, heute morgen hatten wir eine geschlossene Schneedecke :sick:
Meine Pflanzen im FG sind gut durchgekommen, es sieht fast so aus wie im Herbst, also kaum was abgestorben. Das Wasser darin ist glasklar, im Teich gibts leider eine leichte Trübung, wahrscheinlich durch den Schwimmbetrieb
Langsam habe ich aber genug von weiß und kalt und sehne mir den Frühling herbei.

Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 März 2023 16:18 #34830 von markusruebe
So - heute wurde die Pumpe gestartet. Das Wasser war die ganze Zeit klar - seit gestern bräunliche Trübung.
Hab mir gedacht der Pumpenkreislauf kann nicht schaden.

In den nächsten Tagen / Wochen werde ich den Teichsauger rausholen und dann auch den Filter und die UV Lampe aktivieren.

Wie sieht es bei euch aus?

Guten Start in die Saison!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden
Powered by Kunena Forum